Fachschaft Wirtschaftswissenschaften

Diskussion zur Proma-Klausur

Kaiserslautern, den 30.01.2013

Diskussion zur Proma-Klausur:

Vor kurzem kam die Diskussion zur Proma-Klausur auf, dass diese wohl nur noch im Wintersemester 2012/13 und Wintersemester 2013/14 angeboten werden sollte. Diese Verfügung wurde vom Lehrstuhl aus über einen Aushang und über die Homepage bekannt gegeben. Beschwerden seitens der Diplom-Studenten wurden ab dem 29.01.2013 an die Fachschaft herangetragen. Die Proma-Klausur wird dieses Semester am 07.02.2013 geschrieben und viele Diplomer starten jetzt noch kurzfristig in die Klausurvorbereitung, da im Sommersemester keine Klausur angeboten werden soll.

Daraufhin hat sich die Fachschaft kurzfristig mit Prof. Dr. Hans Corsten zusammengesetzt, um einen Konsens zu finden und doch eine Klausur für das Sommersemester zu bewirken. Prof. Corsten vertrat die Meinung, dass der Aushang und die Veröffentlichung auf der Homepage bereits seit November 2012 existieren würden und daher die Problematik nicht als kurzfristig zu betrachten wäre. Weiterhin war er der Meinung, dass die Lehrstühle nur einmal pro Jahr eine Klausur anbieten müssten. Er zeigte sich aber sehr gesprächsoffen und diskussionsbereit.

Der aktuelle Stand sieht so aus:

In der DPO WI §3 (3) steht:

Für alle Fachprüfungen und Teilfachprüfungen werden vom Hochschulprüfungsamt in jedem Jahr zwei Prüfungstermine

festgelegt. Diese liegen in der Regel in der vorlesungsfreien Zeit.

In der DPO BWL TQ §13 (2) steht:

Für jede Prüfung ist zweimal im Jahr ein Prüfungstermin vorzusehen.

Nun gilt es, auf Grundlage dieser beiden Paragraphen eine Klausur für das Sommersemester zu erzielen. Die Gespräche laufen Anfang nächste Woche (ab 06.02) wieder an.
Es wird sich bemüht die Diskussion zu einem gewinnbringenden Ende zu führen.

 

Ansprechpartner: Niklas Oberneder

Zum Seitenanfang